Hypnosis Zentrum
in den Medien.

Zentrum zertifiziert durch
National Guild of Hypnotists

Beratungs- & Terminservice
089 / 416 153 90

body img

Wie wirkt Hypnose wirklich?

Geschrieben von Rainer Schnell | 14.10.2019 um 13:41 Uhr

Ein kleiner Ausflug in die Wissenschaft unter Berücksichtigung moderner Hypnose Techniken.

Oft wird Hypnose mit einer geführten Meditation oder dem Zustand von innerer Aufmerksamkeit beschrieben. In der Physiologie des Gehirns sind mittels EEG im Zustand tiefer Entspannung und Hypnose, gleichermaßen Alphawellen meßbar.

Doch was ist der Unterschied zwischen tiefer Entspannung und Hypnose? Hirnforscher und Neurologen der Universität Genf in der Schweiz haben herausgefunden, dass es bei Hypnose nicht nur um tiefe Entspannung geht, sondern vielmehr um den Zustand einer Selbstreflektion, die mittels Hypnose Veränderungsprozesse im Unbewussten auslöst.

In Hypnose, wird anders als in einer tiefen Entspannung oder Meditation, ein Teil des Gehirns, der Precuneus, besonders angeregt. Unter Hypnose konnte nachgewiesen werden, dass der Precuneus besonders aktiv ist. Diese Region des Gehirns ist den Forschern erst seit einiger Zeit, als wichtiger Teil im Netzwerk unseres Bewusstseins, welches nur ca. 5 % unseres täglichen Daseins ausmacht, bekannt.

In Anbetracht der Tatsache, dass heute erwiesen ist, dass das Gehirn keinen Unterschied zwischen fiktiver Vorstellung und tatsächlicher Realität unterscheidet, ist es durchaus schlüssig, dass der Zustand der Selbstreflektion unter Hypnose einen Veränderungsprozess bewirkt.

Unter der Sicht der heutigen Hypnose und deren modernen Techniken, können wir ohnehin nur das in uns ändern, was auch in uns steckt. Schon Dr. Milton Erickson ging davon aus, dass der Urzustand in uns, fern von allen Ängsten und Krankheiten, noch vorhanden sei. Laut Erickson ließe sich dieser auch wieder herstellen, sofern wir uns einem selbst reflektierenden Veränderungsprozess öffnen. Unter dieser Annahme, den heutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen und den Erfahrungen in der Arbeit mit Klienten, hebt sich die heutige Hypnose, von einer tiefen Entspannung oder geführten Meditation, deutlich ab.

Nur wenn Hypnose auch unter einem selbst reflektierenden Prozess gegenüber dem Klienten angewendet wird, so wird diese auch zum Erfolg führen. Für jeden Hypnose Anwender ist hierbei ist das Erkennen möglicher selbstreflektierender, lösungsorientierter Prozesse des Klienten, von entscheidender Bedeutung.

Vielen Dank!
Ihre Anfrage wurde erfolgreich an uns übermittelt. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einer Eingangsbestätigung.

Ihr Hypnosis Team
Vielen Dank!
Dank für die Bestellung unseres Newsletters. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail in welcher Sie Ihre E-Mailadresse noch einmal bestätigen müssen.

Ihr Hypnosis Team
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Mit * genkennzeichnete Felder bitte ausfüllen.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie möchten:*
Unsere Adresse und Telefonnummer
Hypnosis Zentrum

Beratung- & Terminservice:
089 / 416 153 90

Telefonische Erreichbarkeit: Montag - Freitag:
08:00 Uhr - 18:00 Uhr

Samstag:
09:00 Uhr - 14:00 Uhr

Route berechnen
Newsletter bestellen
In unserem Newsletter informieren wir Sie über interessante Neuigkeiten aus dem Bereich der Hypnose und Radionik. Melde Sie sich einfach mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mailadresse an:
Vorname / Nachname*
E-mail Adresse*
Ihre Kontaktdaten
Datum/Uhrzeit*
Vorname/Nachname*
Straße/Hausnr:
PLZ/Ort:
Telefonnummer:
E-mail Adresse*
Ihre Nachricht*