Hypnosis Zentrum
in den Medien.

Zentrum zertifiziert durch
National Guild of Hypnotists

Beratungs- & Terminservice
089 / 416 153 90

body img

Was tun bei Aggressionen? Kann Hypnose bei Aggressionen helfen?

Geschrieben von Rainer Schnell | 02.08.2019 um 17:59 Uhr

Hypnose und Hypnotherapie sowie NLP sind unter anderem effiziente Methoden, um Aggressionen abbauen zu können. Aggression hat viele Gesichter. Hierbei können sich Aggressionen auf anderen Menschen, einem Gestand oder auch gegen sich selbst richten.

Aber was sind die Gründe für Aggressionen? Die Gründe für aggressives Verhalten sind hierbei sehr vielfältig. Auch wenn ein gewisses aggressives Potential in uns angeboren ist, sind es meist doch die äußeren Einflüsse, die Aggressionen in uns stärken oder schwächen.

Generell zeigen wir als Menschen ein aggressives Verhalten, wie es auch bei den Tieren zu beobachten ist. Hierbei ist die emotionale Überforderung eines jeden einzelnen maßgebend, für ein mehr oder minder aggressives Verhalten sich selbst oder anderen gegenüber. Erst wenn sich Aggressionen in einer destruktiven Form zeigen, sind Therapieverfahren meist der einzige Weg, langfristig Aggressionen bewältigen zu können.

Es ist nachgewiesen, dass die eigene Überforderung in den letzten 10 Jahren im allgemeinen in unserer Gesellschaft deutlich gestiegen ist. Die Zahlen von Burnout Patienten und Patienten mit selbstverletzenden Krankheitsbildern sind nicht nur gestiegen, es ist auch zu beobachten, dass die Patienten immer jünger werden. Kurse zur Aggressionsbewältigung und Kurse zum Achtsamkeitstraining sind am boomen und bieten unter anderem über die Hypnose hinaus, Möglichkeiten die innere „Wut“ bei Aggressionen besser abbauen zu können.

Jeder hat hin und wieder mit Aggressionen zu kämpfen, der eine mehr, der andere weniger. Provokation und Frustration, aber auch angestaute Wut sind oft der Auslöser. Wie ein Dampfkessel lässt diese Wut den „Topf zum Überlaufen“ bringen und die Aggression tritt zu Tage. Emotionen spielen eine große Rolle.

Stress, Mobbing, Unverständnis sowie zu große Erwartungshaltung gegenüber sich selbst und darüber hinaus noch unnatürliche Reizüberflutungen von außen, zählen heute zu den meisten Mitauslösern für ein aggressives Verhalten sich selbst oder auch anderen gegenüber. Hierbei muss sich Aggression nicht immer unbedingt nach außen zeigen, eine angestaute und unterdrückte Aggression kann sich unter Umständen auch in einer Psychosomatik wieder spiegeln, welche sich in körperlichen Beschwerden der unterschiedlichsten Art zeigen können.

Oft ist einem selbst, ein aggressives Verhalten, in welcher Form auch immer, ein Rätsel. Doch blicken wir erst hinter die Kulissen der Wut in uns, wird uns schnell klar, woher dieses sich oft und sich immer häufiger zeigende Potential in uns, seinen Ursprung hat.

Sigmund Freud ging ursprünglich davon aus, dass Aggressionen im Menschen ein ganz natürlicher Trieb sei. Diese Annahme von Freud konnte bereits in mehreren Studien widerlegt werden. Der Freiburger Psychiater Joachim Bauer ist unter Bezugnahme von wissenschaftlichen Ergebnissen der Annahme, dass unter anderem das Gefühl der Ausgrenzung, Aggressionen begünstigt. Unter dem Aspekt der Evolution war es für ein Individuum das Todesurteil, von einer Gruppe ausgegrenzt zu werden. Dies mag unter anderem erklären, weshalb wir mit Aggressionen reagieren, wenn wir uns missverstanden oder ausgegrenzt fühlen. In diesem Zusammenhang ist man ebenso zu der Erkenntnis gelangt, dass unser Gehirn bei Angst und Aggression verblüffend ähnliche Strukturen benutzt. Dies mag ebenso erklären, weshalb der Mensch bei Angst & Hilflosigkeit Aggressionsverhalten in den unterschiedlichsten Facetten zeigt. 

Hypnose, um Aggressionen abbauen zu können, ist eine der vielen Möglichkeiten wieder in die eigenen Mitte zu kommen. Achtsamkeitsübungen und Selbsthypnose, sowie Techniken aus dem NLP bieten darüber hinaus nützliche Tipps gegen Aggressionen.

Vielen Dank!
Ihre Anfrage wurde erfolgreich an uns übermittelt. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einer Eingangsbestätigung.

Ihr Hypnosis Team
Vielen Dank!
Dank für die Bestellung unseres Newsletters. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail in welcher Sie Ihre E-Mailadresse noch einmal bestätigen müssen.

Ihr Hypnosis Team
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Mit * genkennzeichnete Felder bitte ausfüllen.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie möchten:*
Unsere Adresse und Telefonnummer
Hypnosis Zentrum

Beratung- & Terminservice:
089 / 416 153 90

Telefonische Erreichbarkeit: Montag - Freitag:
08:00 Uhr - 18:00 Uhr

Samstag:
09:00 Uhr - 14:00 Uhr

Route berechnen
Newsletter bestellen
In unserem Newsletter informieren wir Sie über interessante Neuigkeiten aus dem Bereich der Hypnose und Radionik. Melde Sie sich einfach mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mailadresse an:
Vorname / Nachname*
E-mail Adresse*
Ihre Kontaktdaten
Datum/Uhrzeit*
Vorname/Nachname*
Straße/Hausnr:
PLZ/Ort:
Telefonnummer:
E-mail Adresse*
Ihre Nachricht*