Hypnosis Zentrum
in den Medien.

Zentrum zertifiziert durch
National Guild of Hypnotists

Beratungs- & Terminservice
089 / 416 153 90

body img

Angst vor Autobahn fahren

Für Betroffene können nur unter extrem Stress ein Auto zu fahren oder auch Beifahrer zu sein, doch Hypnose kann helfen, die Fahrangst zu überwinden. Die Angst, Auto zu fahren, wird auch als Fahrphobie beziehungsweise als Amaxophobie bezeichnet. Die Angst besteht weitgehend darin, beim Autofahren die Kontrolle zu verlieren oder mit den auf einen einwirkenden Ereignissen beim Autofahren überfordert zu sein. Gerade auf Strecken, die einem nicht bekannt sind, ist es für viele eine unüberwindbare Situation, sich in ein Gebiet des Ungewissen zu begeben. Auch Dunkelheit, Regen oder Brücken wie auch Tunnels können Auslöser der Fahrangst sein. Bei vielen Betroffenen ist es auch der Verkehr und das Verhalten anderer Autofahrer, welches die Angst auslöst. Darüber hinaus kann ein Unfall oder eine Situation, in der man ein Gefühl der Unsicherheit oder Angst verspürte, Grund für eine Fahrangst sein. Häufig ist es dann auch die Angst vor der Angst, die alleine blei dem Gedanken Autofahren zu müssen, ein Gefühl der Panik auslösen kann. Dies hat zur Folge, dass oftmals gar nicht mehr gefahren und soweit es möglich ist, die öffentlichen Verkehrsmittel bevorzugt werden.

Ängste sind erworben und können über Hypnose gelöst werden. So ist es möglich, über Techniken der modernen Hypnose und NLP die Fahrangst und somit die Angst, Auto zu fahren, überwinden zu können. Meist ist hierzu eine einzige Sitzung nötig, um wieder gelassener sich dem Autofahren aussetzen zu können. Durch weitere positive Erfahrungen wird das eigene Selbstbewusstsein gestärkt und somit festigt sich der angstfreie Zustand beim Autofahren.

Oft ist es eine Erfahrung in unserer Vergangenheit die zu einem unerlösten seelischen Konflikt in unserem Unbewussten geführt hat was die Angst vorm Autofahren auslöst. Dieser unerlöste Konflikt mag auch über Jahre im Unbewussten ruhen, eher dieser sich urplötzlich in einem Symptom der Angst beim fahren wieder spiegelt und uns erst nach langer Zeit bewusst werden lässt. Unter anderem kommt es dann zu einem Gefühl der Angst vor der Angst, was das Wohlbefinden beeinträchtigt und die Fahrangst bewusst wahrnehmbar wird. Auch wenn für unsere Ratio ein Gefühl irrational ist, so reagiert das Unbewusste immer wieder auf einen Reiz und bewusst kommen wir dagegen nicht mehr an. Hypnose vermag es diese unbewussten Prozesse zu neutralisieren und in eine positive Richtung zu lenken.

Weitere interessante Angebote

  • Stressbewältigung 

    Stress mit Hypnose reduzieren und Stress Symptome langanhaltend eliminieren.

  • Rauchen aufhören 

    Nichtraucher durch Hypnose, 80% unserer Klienten hören erfolgreich mit dem Rauchen auf.

  • Ansteckungsangst 

    Ansteckungsangst kann mit Hypnose überwunden werden. Dies bedeutet nicht, dass hierbei sorglos nach einer Hypnose mit Viren, Bakterien oder anderen Krankheitserregern umgegangen wird. Wenn sich jedoch den ganzen Tag die Gedanken damit beschäftigen, sich möglicherweise anzustecken, kann dies zu einem zermürbenden Gefühl kommen.

Passende Artikel aus dem Magazin

  • Online Hypnose im Hypnosis Zentrum Stuttgart
    Online Hypnose im Hypnosis Zentrum Stuttgart 

    Die COVID-19-Pandemie hat viele Branchen und Unternehmen gezwungen, ihre Arbeitsweise zu verändern und sich neuen Herausforderungen zu stellen. Eine Branche, die von dieser Krise stark betroffen war, ist die der Therapie und Beratung.

  • Autophobie - die Angst vor dem Allein sein
    Autophobie - die Angst vor dem Allein sein 

    Autophobie oder die Angst vor dem Alleinsein ist ein Phänomen, das viele Menschen betrifft. Es kann verschiedene Ursachen haben und sich auf unterschiedliche Arten zeigen. Die Angst vor dem Alleinsein kann in manchen Fällen so stark sein, dass sie das Leben der Betroffenen erheblich einschränkt.

  • Metapher oder Traumreise wo liegt der Unterschied?
    Metapher oder Traumreise wo liegt der Unterschied? 

    Eine einfache Traumreise und eine hypnotische Metapher sind zwei Techniken, die in der therapeutischen Praxis verwendet werden können, um emotionale Blockaden und Stress abzubauen. Obwohl beide Methoden eine entspannende Wirkung haben und dem Klienten helfen können, sich zu beruhigen und zu zentrieren, gibt es jedoch einige Unterschiede zwischen den beiden.

  • Milton Erickson und seine Therapieansätze in Hypnose
    Milton Erickson und seine Therapieansätze in Hypnose 

    Milton Erickson war zweifellos einer der einflussreichsten Hypnotherapeuten des 20. Jahrhunderts. Seine innovativen Techniken und Experimente in der Hypnose haben nicht nur die Art und Weise verändert, wie wir das menschliche Bewusstsein verstehen, sondern haben auch zahlreichen Menschen geholfen, ihre tiefsten emotionalen Konflikte zu überwinden.

Vielen Dank!
Ihre Anfrage wurde erfolgreich an uns übermittelt. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einer Eingangsbestätigung.

Ihr Hypnosis Team
Vielen Dank!
Dank für die Bestellung unseres Newsletters. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail in welcher Sie Ihre E-Mailadresse noch einmal bestätigen müssen.

Ihr Hypnosis Team
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Mit * genkennzeichnete Felder bitte ausfüllen.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie möchten:*
Unsere Adresse und Telefonnummer
Hypnosis Zentrum

Beratung- & Terminservice:
089 / 416 153 90

Telefonische Erreichbarkeit: Montag - Freitag:
08:00 Uhr - 18:00 Uhr

Samstag:
09:00 Uhr - 14:00 Uhr

Route berechnen
Newsletter bestellen
In unserem Newsletter informieren wir Sie über interessante Neuigkeiten aus dem Bereich der Hypnose und Radionik. Melde Sie sich einfach mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mailadresse an:
Vorname / Nachname*
E-mail Adresse*
Ihre Kontaktdaten
Datum/Uhrzeit*
Vorname/Nachname*
Straße/Hausnr:
PLZ/Ort:
Telefonnummer:
E-mail Adresse*
Ihre Nachricht*
Leer: