Hypnosis Zentrum
in den Medien.

Zentrum zertifiziert durch
National Guild of Hypnotists

Beratungs- & Terminservice
089 / 416 153 90

Glossar

Panikattacke

Panikattacke ist ein Symptom einer Angststörung

Panikattacken Symtome treten in der Regel plötzlich, ohne an jegliche Erlebnisse oder Erinnerungen gebunden auf und halten meist nur wenige Minuten bis maximal 15 Minuten an. Die Erwartungsangst Panikattacken zu bekommen, ist dabei größer als die Angst in der realen Situation die gerade erlebt wird. Der Betroffene erlebt die Panikattacken Symtome als lähmend oder fluchtergreifend. In der Folge von Panikattacken reagiert der Organismus, in dem er noch mehr Adrenalien ausschüttet. Die körperlichen Symtome werden dadurch noch verstärkter wahrgenommen. Zum Beispiel wird ein schneller schlagendes Herz beim Treppensteigen wahrgenommen und erinnert unbewusst an einen früheren Angstanfall und der Körper reagiert mit einer unbewusst automatisierten erneuten Panikattacke.

Panikattacken Symtome sind:

  • diffuse Angstzustände
  • ungerichtete Angst
  • anfallartige Angst
  • Vermeidungsverhalten
  • Angst vor die Haustüre zu gehen
  • somatische Störungen
  • Spannungskopfschmerzen
  • Zittern
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Nervosität
  • Angst vor Erkrankungen
  • düstere Befürchtungen
  • Mundtrockenheit
  • Schwindel
  • Schwitzen
  • Bluthochdruck
  • Oberbauchbeschwerden
  • Durchfall

Panikattacken Ursachen können unter anderem bei einem übersteigerten Kontrollbedürfnis auftreten. Das Gefühl, eine Situation nicht mehr unter Kontrolle zu haben kann ein Auslöser für eine Panikattacke sein. Die Angst vor der Angst es könnte wieder zu einer Panikatacke kommen, verstärkt oftmals die Panikattacken Symtome und der Fokus des Betroffenen geht auf die kleinsten körperlichen Symtome, was wiederum leicht zu einer erneuten Attacke führen kann. Obwohl der Betroffene weiß, dass es in gewissen Situationen unnötig ist mit Panik zu reagieren läut ein konditionierter Prozess ab, welcher sich bewusst nicht mehr stoppen lässt.

Panikattacken überwinden:

  • Hypnose
  • Verhaltenstherapie
  • Tiefenpsychologische Therapie
  • Entspannungsverfahren

(Organische Ursachen und eine Angststörung sollten vom Arzt oder Psychater bzw. Psychologen untersucht werden.)

Empfehlungen zur Panikattacken Selbsthilfe:

  • Selbsthypnose
  • EFT
  • Yoga
  • progressieve Muskelrelaxion
Vielen Dank!
Ihre Anfrage wurde erfolgreich an uns übermittelt. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einer Eingangsbestätigung.

Ihr Hypnosis Team
Vielen Dank!
Dank für die Bestellung unseres Newsletters. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail in welcher Sie Ihre E-Mailadresse noch einmal bestätigen müssen.

Ihr Hypnosis Team
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Mit * genkennzeichnete Felder bitte ausfüllen.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie möchten:*
Unsere Adresse und Telefonnummer
Hypnosis Zentrum

Beratung- & Terminservice:
089 / 416 153 90

Telefonische Erreichbarkeit: Montag - Freitag:
08:00 Uhr - 18:00 Uhr

Samstag:
09:00 Uhr - 14:00 Uhr

Route berechnen
Newsletter bestellen
In unserem Newsletter informieren wir Sie über interessante Neuigkeiten aus dem Bereich der Hypnose und Radionik. Melde Sie sich einfach mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mailadresse an:
Vorname / Nachname*
E-mail Adresse*
Ihre Kontaktdaten
Datum/Uhrzeit*
Vorname/Nachname*
Straße/Hausnr:
PLZ/Ort:
Telefonnummer:
E-mail Adresse*
Ihre Nachricht*